Städtische Realschule Lüdinghausen

Städtische Realschule Lüdinghausen


Städtische Realschule Lüdinghausen Tüllinghofer Straße 28 59348 Lüdinghausen Tel.: 0 25 91 / 60 55 oder 60 56
Städtische Realschule Lüdinghausen - Aktuelle Meldungen der städtischen Realschule Lüdinghausen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles

Aktuelle Meldungen der städtischen Realschule Lüdinghausen

Inhaltsnavigation

Inhaltsnavigation überspringen

Archiv

Archivnavigation überspringen

Ältere Artikel finden Sie, jeweils nach Jahrgängen und Monaten sortiert, in unserem Archiv.

Zum Archiv

Freitag, 31. März 2017

Realschule unterstützt die Sekundarschule beim Projekt „Fair Mobil“

Kooperative Fähigkeiten in spannenden Situationen waren gefragt

„Stark im Miteinander“ – das ist der Anspruch des Projektes, dass in der letzten Woche in Zusammenarbeit mit dem Jugendrotkreuz für alle Fünftklässler an der Sekundarschule Lüdinghausen unter Mithilfe von Schülerinnen und Schülern der Realschule, stattgefunden hat.

Das so genannte „Fair Mobil“, das partnerschaftlich von der Westfälischen Provinzial Versicherung, dem Jugendrotkreuz Westfalen -Lippe, der Schulpsychologischen Beratungsstelle der Stadt Münster sowie dem asb (Arbeitskreis soziale Bildung und Beratung e.V.) entwickelt wurde, ermöglicht den Schülerinnen und Schülern auch Lernmöglichkeiten und Erfahrungsräume außerhalb des regulären Unterrichts.

„Die Schülerinnen und Schüler bewältigen spielerisch in kleinen Gruppen gestellte Aufgaben und erlebnispädagogische Elemente. Sie tauschen in kurzen Diskussionen Werthaltungen aus, entwickeln alternative Handlungsideen und erproben kooperative Fähigkeiten“, so der stellvertretende Schulleiter der Sekundarschule Christian Gebhardt.

Das Projekt wird von der Bürgerstiftung finanziell gefördert, für die sich Herr Bernhard Krämer und Herr Klaus Badelt vor Ort von der gelungenen Umsetzung überzeugen konnte.

10-er Schüler der Realschule übernahmen in gewohnter Manier die personelle Unterstützung. „Dies macht deutlich, dass die Stärkung der Sozialkompetenz ein gemeinsames Anliegen im Schulzentrum ist“, so Christian Gebhardt abschließend.

 Foto